Sommer und Herbst verschmelzen zur Mövenpick Eiskration {Creme Brûlée Eis mit warmem Zwetschgenkompott}

Mövenpick

„Wir haben hier einen September mit einer kleinen Persönlichkeitsstörung. Er hält sich für den Sommer.“ Wie Recht die Radiomoderatorin mit diesem Satz doch hatte. Aber hey, wir haben auch nichts gegen noch ein bisschen Sommer. Noch ein bisschen Sommer, Sonne, Eiscreme? Wer kann bei diesem Angebot schon nein sagen. Vor allem bei dem Eis!

Mövenpick2

Eis und wir, das ist die ganz ganz große Liebe! In unserer Familie gibt es sogar schon wilde Spekulationen über die mögliche Existenz von eigens für den Eisgenuss zuständige Eismägen – keine Frage, dass wir sofort „HURRA!“ schrien, als wir beim Backbuben Markus von der Aktion Mövenpick plus 1 lasen. Augenblicklich wurde unsere Küche zum Eistestlabor und wir beide zu grinsenden Forscherinnen ob der Tatsache, dass es jetzt einen sehr wichtigen Grund zum Eis essen gab. Die perfekte Zutat als Ergänzung zu einer Mövenpick Eissorte. Nach der ausgiebigen Testphase haben wir uns letztendlich für eine Variante entschieden, die auch dem September zeigt, dass es jetzt langsam (aber nur langsam) herbstlich werden kann. Sommerlich durch eine Kugel Mövenpick Creme Brûlée, doch zusammen mit dem warmen Zwetschgenkompott ruft das Eis dennoch ein bisschen nach dem Herbst und gibt dem September so einen kleinen Stups in die richtige Richtung.

Mövenpick3

Wenn euch auch nach ein wenig herbstlichem Eis ist kommt hier die Anleitung für unsere Mövenpick plus 1 Eiskreation Creme Brûlée mit warmem Zwetschgenkompott: für 1 Glas Zwetschgenkompott (reicht für etwa 4 Eiskreationen) 250g Zwetschgen mit 1/2 Zimtstange, 1/2 Vanilleschote, 50 ml Wasser und 100g Gelierzucker 2:1 nach Packungsanweisung kochen und noch warm in ein mit kochendem Wasser ausgespültes Glas füllen (dann hält sich das Kompott noch eine ganze Weile) oder sofort warm weiterverwenden. Ihr könnt auch schon fertig gekochtes Zwetschgenkompott im Supermarkt kaufen und zu Hause einfach nur noch aufwärmen. Das warme Kompott in ein Weck-Glas füllen und eine Kugel Mövenpick Feine Eiskreation Creme Brûlée darauf platzieren. Fertig!

Mövenpick4

Noch mehr leckere Eiskreationen findet ihr übrigens auf der Facebookseite vom Backbuben. Nichts dabei? Dann überlegt euch doch einfach selbst eine Eiskreation und schickt sie noch bis 15. September an Markus.

Süße Grüße,
Annalena&Johanna♥

Advertisements

2 Gedanken zu “Sommer und Herbst verschmelzen zur Mövenpick Eiskration {Creme Brûlée Eis mit warmem Zwetschgenkompott}

  1. Oha, das klingt ja, pardon, saulecker ;)
    Weil hier der Herbst schon in vollem Gange ist, bin ich gerade voll auf dem Pflaumentrip. Die Vorstellung creme brulee Eis (hmmm) mit Pflaumenkompott (schlabber) zu kombinieren lässt mein kleines Küchenherzchen höher schlagen. Rezept ist notiert und wird bei Gelegenheit nachgekocht!
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s