Valentinstag muss gefeiert werden! Zumindest mit ein paar {Himbeer Schoko Friands}

Friands1

Valentinstag und die Welt steht Kopf. „Nee, Valentinstag, das feiern wir nicht“, einer der häufigsten Sätze dieser Zeit. Deshalb rufen wir euch und alle Valentinstags-Dementierer und Romantik-Antipathisanten dazu auf: FEIERT MEHR VALENTINSTAG! Und damit meinen wir nicht: Kocht euren liebsten ein zehn Gänge Menü, kauft ihnen jede Menge Bling-Bling bei Tiffany oder schenkt ihnen einen Wellnessurlaub. Nein, viel einfacher! Wäre es nicht schön, wir allen unseren Freunden, Bekannten, vielleicht auch Verwandten oder Liebsten sagen würden, wie sehr wir sie mögen oder wie unverzichtbar sie für uns sind? Oder auch allen anderen? Die an die wir gar nicht so oft denken?

Friands2

Wie wäre es mit den netten Nachbarn, die man jeder Zeit anrufen kann und fragen kann „Haste mal … für mich?“ oder dem netten Postboten, dem Überbringen der oft besten Nachrichten? Und wenn schon nicht das, dann verschenkt zumindest ein Lächeln. An jeden dem ihr begegnet. An den grimmigen Beamten, die verzweifelte Großfamilienmutter oder den frustrierten Kollegen. Schwupp, ist die Welt ein bisschen glücklicher gemacht.

Friands4

Das mit den Nachbarn haben wir übrigens schon erledigt. Ein großes Dankeschön und zwei dieser himmlischen Friands bekamen sie im Austausch für ein Päckchen Puderzucker, den Annalena (natürlich, mal wieder) beim Einkaufen vergessen hatte. Nicht nur die Nachbarn lassen sich mit diesen edlen Dingern beeindrucken und gerne beschenken. Dank Eiweiß und Mandeln sind sie schön saftig, fluffig und kinderleicht herzustellen. Durch Schoki und Himbeeren werden sie zu einer ziemlich entzückenden Muffinversion.

Friands5

Himbeer-Schoko-Friands

für ca 12 aus der Muffinform, weniger aus kleinen Kastenförmchen

Zutaten:

  • 190g Butter
  • 60g Mehl
  • 200g Puderzucker
  • 120g sehr fein gemahlene Mandeln
  • 2 EL Kakaopulver
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 5 Eiweiß
  • 30g Zarbitterschokolade
  • Himbeeren, frisch oder TK nach Belieben

Zubereitung:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Förmchen einfetten. Schokolade grob hacken.
  2. Die Butter in einem Topf schmelzen, beiseite stellen. Mehl, Puderzucker und Kakaopulver in eine Schüssel sieben, Mandeln und Zitronenabrieb hinzugeben.
  3. Eiweiß zusammen mit der flüssigen Butter zur Mehlmischung geben und alles gut verrühren. Die Förmchen zu 2/3 mit Teig befüllen, Himbeeren und Schokolade obendrauf geben.
  4. Im Ofen ca 25 Minuten backen, auskühlen lassen, aus der Form heben und mit Puderzucker bestreuen.

friands3

Habt einen glücklichen, vor Liebe platzenden Valentinstag, ihr Lieben! Schön, dass ihr da seid und so fleißig unser Blog lest. Das bringt unsere 💕 jedes Mal aufs Neue dazu sich fast zu überschlagen

Annalena&Johanna ♥

 

Advertisements

3 Gedanken zu “Valentinstag muss gefeiert werden! Zumindest mit ein paar {Himbeer Schoko Friands}

  1. ihr zwei Lieben, Valentinstag hin oder her, diese kleinen feinen Friands lassen mein Süßschnabelherz auf jeden Fall höher schlagen! ;) Habt dank für das tolle Rezept!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s