Erdbeeralarm! Rezept für kleeene Strawberry Pies mit Erdbeerlava

Es folgt Erdbeerstreich #6 seit Beginn der diesjährigen Erdbeerzeit.

Strawberry Pies6

Erdbeerhasser dürften momentan beim bloßen Anblick unserer Küche die Flucht ergreifen. Nach einem Besuch auf dem Erdbeerfeld (Johanna ist die ungekrönte Finderin der größten Erdbeere) und diversen Erdbeererntungen im heimischen Garten lässt sich das, was wir da treiben, am besten als „Erdbeergroßendproduktion“ umschreiben.

Strawberry Pies7

In seiner Umsetzung sieht das so aus: Erdbeermarmeladenglasturm reiht sich an Erdbeersirupflaschenarmee reiht sich an Erdbeerkuchen reiht sich an Erdbeeren, die genascht werden, während andere geschnippelt werden um sie einzufrieren. Sprich vorzusorgen. Für schlechtere Zeiten, also known as: WINTER, die trost- und erdbeerlose Zeit. Blick in unser Gefrierschrankorakel: Das muss ein sehr, sehr, sehr langer Winter werden.

Strawberry Pies5

Aber daran wollen wir eigentlich noch gar nicht denken. Lieber werfen wir die Erdbeeren mit ein bisschen Amaretto in einen großen Mürbteig-Pool. Oder wie hier in mehrere kleine Planschbecken. Ein großes büsschen Vanilleeis zum Abkühlen ist auch gerne gesehen. Nach der ganzen Hitze im Ofen.

Strawberry Pies4.1

Strawberry Pies

für 8 Stück

  • 225g + 2 EL Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 50g + 50g Zucker
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 150g + ein paar Flöckchen Butter
  • 400g Erdbeeren, geputzt und klein geschnitten
  • 2 EL Speisestärke
  • 2 EL Amaretto
  • 1 Prise Kardamom
  • 1/4 TL Zimt
  • Mark 1/2 Vanilleschote
  • 1 Eigelb

 

  1. Für den Mürbteig 225g Mehl auf die Arbeitsfläche geben, mit Salz, Wasser, 50g Zucker und 150g Butter zu einem glatten Teig verkneten und im Kühlschrank eine halbe Stunde ruhen lassen.
  2. Die Erdbeeren mit 2 EL Mehl, 2 EL Speisestärke, 50g Zucker, dem Amaretto sowie den Gewürzen vermischen.
  3. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen, 8 Mulden eines Muffinblechs gut einfetten und mit Mehl ausstäuben.
  4. 2/3 des Teiges dünn ausrollen und die Mulden des Muffinblechs damit auslegen, etwas festdrücken. Die Mulden sollten bis ganz oben hin mit Teig ausgelegt sein.
  5. Die Erdbeerfüllung auf di Teignester verteilen.
  6. Den restlichen Teig ausrollen, Kreise von etwa der Größe der Muffinförmchen ausschneiden, die Pies damit bedecken, den Deckel am Rand gut andrücken, überstehende Teigreste abschneiden. Es sollten nun kleine, verschlossene Pies entstanden sein. Den Deckel der Pies kreuzförmig einritzen. Dann mit dem verquirlten Eigelb bestreichen.
  7. Im heißen Ofen etwa 25 Minuten backen.

Nun steht ihr vor der Qual der Wahl: entweder ihr versucht die Pies noch warm aus den Förmchen zu lösen, dann kann es aber gut sein, dass der Rand zerbricht, dafür schmecken sie warm mit Vanilleeis unvergleichbar gut. Wenn ihr die hübsche Optik lieber genießen wollt lasst ihr die Pies in ihrer Form etwa 1 Stunde lang vollständig auskühlen und löst sie dann erst gaaanz vorsichtig mithilfe eines Messers aus ihrer Form.

Strawberry Pies3.1Ein Phänomen, das wir jedes Jahr beobachten können: im Laufe der Erdbeerzeit werden die Erdbeeren immer kleiner (bis sie irgendwann ganz verschwinden), dafür aber immer süßer. Das kann man biologisch bestimmt irgendwie begründen, für uns bedeutet es: mehr Arbeit beim Pflücken, weniger beim Kleinschneiden. Aber die lohnt sich spätestens dann, wenn die Erdbeeren nach dem ersten Bissen wie Lava aus dem inneren der Pies fließen. Wer braucht schon flüssigen Schokoladenkuchen…

Strawberry Pies8

Strawberry Pies1.1Zelebriert ihr auch noch Erdbeerzeit?
Wir schmelzen dann mal ein bisschen mit unseren Strawberry Pies dahin,
Annalena&Johanna🍓

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s