Comfort Food für einen Sonntagmorgen- Rezept für einen Brombeer Blaubeer Crumble mit Marzipan Bananen Crunch Streuseln

Bei unserem diesjährigen Konsum an blauen Beeren grenzt es an ein Wunder, dass unsere Mitmenschen bei unserem Anblick nicht anfangen in schräger Stimme zu quietschen „Sagt mal wo kommt ihr denn her?“ und wir ob unserer tiefblauen Hautfarbe antworten „aus Schlumpfhausen bitte sehr!“

Rezept für einen Blaubeer Brombeer Crumble mit Marzipan Bananen Streuseln

Falls also irgendjemand irgendwo dabei ist eine Statistik über den durchschnittlichen Konsum blauer Beeren zu erstellen- und wir sind fast sicher, dass es diesen jemanden gibt, denn wieso sollte es an einer solchen Statistik mangeln, wenn tatsächlich jemand auf die Idee kommt Daten über den Zusammenhang von Magarineverzehr und Scheidungsraten zu erheben- dann ist es gut möglich, dass er beim Anblick des abrupten Anstiegs in diesem Jahr ordentlich ins Grübeln kommt.Rezept für einen Blaubeer Brombeer Crumble

Um dieses Rätsel zu lösen: dahinter stecken höchstwahrscheinlich lediglich zwei Schwestern aus Süddeutschland mit einem Bären Beerenhunger. Nichts war in diesem Jahr vor uns sicher, Blaubeeren, Brombeeren, schwarze Johannisbeeren waren wochenlang Stammgäste in unserem Kühlschrank und sahen die ein oder andere Erdbeere oder Himbeere kommen und gehen.Rezept für einen Blaubeer Brombeer Crumble mit Marzipan Bananen Crunch Streuseln

Damit das Ende dieser schönsten Jahreszeit also nicht ganz so abrupt kommt, lassen wir die Sommersaison mit diesem Blauere Brombeere Crumble sachte ausklingen und holen mit den warmen Marzipan Bananencrunch Streuseln so langsam den Herbst in unseren Backofen. Nur nichts überstürzen. Der Crumble ist wie gemacht für einen faulen Sonntagmorgen wie diesen, wenn sich die Sonne noch nicht so richtig durch die Wolken traut. Dann solltest du dich so schnell wie möglich auf in die Küche machen, Streusel kneten und dein Herz an den warmen Beeren wärmen! Dazu eine ruckzuck-Vanillesoße, wie könnte man einen Tag angenehmer starten?

Rezept für einen Brombeer Blaubeer Crumble mit Marzipan Streuseln
Brombeer Blaubeer Crumble mit knusprigen Marzipan und Bananen Streuseln
Für 3-4 Portionen

  • 100g Brombeeren (frisch oder unaufgetaut TK)
  • 400g Blaubeeren (frisch oder umaufgetaut TK)
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Zitronensaft
  • 75g Mehl
  • 40g Butter
  • 50g Marzipanrohmasse
  • 25g getrocknete Bananen (grob gehackt)
  • 35g brauner Zucker
  • je eine Prise Zimt und Salz
  1. Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Die Beeren mit 2 EL Zucker, Speisestärke und Zitronensaft mischen und in eine Auflaufform geben.
  3. Für die Streusel Mehl, braunen Zucker und Zimt mischen, dann mit der Butter und der Marzipanrohmasse mit den Fingerspitzen zu krümligen Streuseln kneten. Zum Schluss die grob gehackten Bananenchips untermischen.
    Die Streusel auf den Beeren verteilen und den Crumble im Ofen 25-30 Minuten goldbraun backen. Unbeschreiblich lecker noch warm mit Puderzucker und Vanillesoße! Ganz egal ob nun zum Frühstück, Brunch, Mittagessen oder als Sonntagssüß.

Rezept für einen Brombeer Blaubeer Crumble mit Bananen Marzipan Streuseln

Kommt gemütlich in den Tag und noch viel gemütlicher in den Herbst,
Annalena&Johanna

Advertisements

3 Gedanken zu “Comfort Food für einen Sonntagmorgen- Rezept für einen Brombeer Blaubeer Crumble mit Marzipan Bananen Crunch Streuseln

  1. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!
    Zufällig habe ich heute Blaubeeren und Bananen gekauft, mal schaun – vielleicht kommt dieser Crumble schon am Sonntag auf meinen Tisch ;-)
    Und wunderschöne Fotos macht ihr übrigens!
    Liebe Grüße Julia

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s