Gegrilltes Maisbrot mit salziger Honigbutter für den leckersten Sonntagsbrunch

Rezept für gegrilltes Maisbrot mit Buttermilch

Wo genau zwischen süß und salzig sich das Rezept für dieses gegrillte Maisbrot mit gesalzener Honigbutter ansiedeln lässt, ist ziemlich schwer zu sagen. Textur, Form und die Süße des Maises erinnern zwar an typischen Kastenkuchen, um des Namens Kuchen würdig zu sein fehlt aber noch eine ganze Menge Zucker und außerdem spricht die Tatsache, dass Maisbrot in Südamerika traditionell zu Chili con Carne, Guacamole und Co gegessen wird dagegen.

Rezept für ein Maisbrot

Um der Mischllinie treu zu bleiben finden wir es also am aller passendsten dieses Mischgebäck als Teil einer Mischmahlzeit zu servieren. Als Teil eines Brunchbuffets spannt das süßliche Maisbrot mit der süß-salzigen Honigbutter einen optimalen Bogen von süß zu herzhaft, vor allem wenn es zuvor in Scheiben geschnitten und gegrillt wurde. Besonders am Wochenende frönen wir gern dieser späten Hybridmahlzeit aus Frühstück und Mittagessen um dann gleich zum Sonntagssüß springen zu können.

Rezept für gegrilltes Buttermilch Maisbrot mit Honigbutter

Da uns leider keine so geistreiche Vermischung wie Breakfast und Lunch zu „Brunch“ einfallen will (salüß? sülzig?!) belassen wir es lieber dabei euch zu versichern, dass sich das Maisbrot genauso gut mit Honigbutter zu einer Tasse Kaffee macht wie mit Avocado und Halloumi Käse zum Abendbrot- hier gestern so geschehen. Das Rezept geben wir euch mit dem Versprechen, dass alles ruckzuck angerührt ist mit an die Hand.

Rezept für gegrilltes Maisbrot mit Buttermilch
Gegrilltes Maisbrot mit gesalzener Honigbutter
für ein kleines Maisbrot (17-20cm)

150g Maismehl
125g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 TL Natron
1/2 TL Salz
4 EL Zucker
2 Eier
75g Butter
250g Buttermilch
100g Mais (aus der Dose oder schon gekocht)

50g streichzarte gesalzene Butter, zimmerwarm
2 TL Honig

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine kleine Kastenform (17-20cm) einfetten und mit Mehl ausstäuben.
  2. 75g Butter schmelzen und abkühlen lassen. Maismehl, Dinkelmehl, Backpulver, Natron, Zucker und Salz in einer Schüssel mischen. In einer zweiten Schüssel Eier, Buttermilch und die flüssige Butter mit den Schneebesen des Rührgeräts verquirlen. Nach und nach die Mehlmischung unterrühren bis ein glatter Teig entstanden ist.
    Den Mais unter den Teig heben und dann in die vorbereitete Kastenform füllen. Im vorgeheizten Ofen etwa 40-45 Minuten lang goldgelb backen.
  3. Währenddessen für die gesalzene Honigbutter die 50g streichzarte gesalzene Butter mit den 2 TL Honig verrühren (wer es süßer mag kann mehr Honig verwenden oder gegebenenfalls die Butter nachsalzen) und bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Das fertige Maisbrot 10 Minuten in der Form auskühlen lassen, dann herausstürzen und auf einem Kuchengitter vollständig abkühlen lassen.
    Eine Grillpfanne sehr heiß erhitzen und das in Scheiben geschnittene Maisbrot von jeder Seite 3-4 Minuten grillen, mit der vorbereiteten Honigbutter servieren.

Rezept für grilled Cornbread mit Honigbutter

Wer Zeit und Muße hat darf die Butter wenn sie weich ist auch zu solch hübschen Butterblümchen spritzen, ansonsten kann sie auch zwischen Back- oder Butterbrotpapier zu einer Rolle geformt werden und schmeckt natürlich auch super auf’s Frühstücksbrot. Sehr kind- und antikleckergerecht wenn der Honig nicht heruntertropfen kann, wie wir finden.

Rezept für grilled Cornbread with Buttermilk

Was serviert ihr am liebsten zum Brunch? Habt ihr euer ganz eigenes Mischgebäck zwischen süß und salzig?

Einen wundervollen und zuckersüßen Sonntag,
Annalena und Johanna

______________________________

Mit diesem Rezept nehmen wir übrigens am Bloggerwettbewerb von Aula Kærgården teil. Deren streichzarte gesalzene Butter lässt sich nämlich super zur Herstellung der Honigbutter verwenden.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Gegrilltes Maisbrot mit salziger Honigbutter für den leckersten Sonntagsbrunch

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s