Rezept für glutenfreie Apfelmus Buchweizenwaffeln mit Vanilleschmand und Kirschgrütze- wahres Sonntagssoulfood

Für diese Apfelmus Buchweizen Waffeln mit Vanilleschmand und Kirschgrütze haben wir zum ersten Mal diesen Jahres unser Vorratsregal geplündert. Nun gut, so ganz stimmt das nicht. Ist ja nicht so, als ob wir nicht jede einzelne Sorte Marmelade gleich verkosten mussten, nachdem wir sie eingekocht hatten. Aber diese haben es dann eben gar nicht erst bis in die Vorratskammer geschafft und was nie dort war kann ja auch nicht von dort geklaut werden, oder?

rezept-fur-buchweizenwaffeln-mit-vanilleschmand

Wie auch immer, dass nun Herbst ist kann niemand leugnen und damit ziehen frische Beeren, Steinobst und Co den Rückzug an. Und der Überfall auf den Vorratsschrank wird legitimerweise legal. Dort tummeln sich als Gläschenarmada Tomaten an Äpfel an Kirschen an Erdbeeren, im Sommer fleißig eingekocht zu Soße, Marmelade und Kompott.

rezept-fur-glutenfreie-apfel-buchweizenwaffeln

Sämtliche Schraubgläser warten also nur auf ihren Einsatz an einem Herbstsonntag wie diesem und für den ersten Streifzug durch’s Einkochland haben wir uns mit unseren Apfelmus Buchweizenwaffeln ein ganz besonders leckeres und soulfoodiges Rezept ausgedacht. Zur nussigen Buchweizen Note gesellen sich Haselnüsse und selbstgemachtes Apfelmus, getoppt mit Vanilleschmand und Kirschgrütze wird dieses Sonntagsfrühstück, Mittagessen oder Nachmittagssnack perfekt.

rezept-fur-apfelmus-buchweizen-waffeln

Ganz nebenbei sind die Waffeln übrigens auch noch glutenfrei, was dem Buchweizenmehl zu verdanken ist. Das hat eine fein nussige Note und gehört deshalb zu unseren Herbstfavourites. So gibt diese Waffelversion den klassischen Herzwaffeln einen eleganten Twist, durch das Apfelmus einen sehr saftigen noch dazu. Bei den Toppings dürft ihr eurem Geschmack natürlich freien Lauf lassen, vielleicht habt ihr ja noch das ein oder andere Gläschen Pflaumenmus, das auf seinen Einsatz wartet?

rezept-fur-buchweozen-apfelmus-waffeln-mit-haselnussen-vanilleschamdn-und-kirschgrutze

Glutenfreie Apfelmus Buchweizen Waffeln mit Vanilleschmand

100g Butter
80g Zucker
2 Eier
1 Pck. Vanillezucker
200g Buchweizenmehl
50g gemahlene Haselnüsse
50g Speisestärke
1 TL Backpulver
275g Apfelmus

200g Schmand
1 Pck. Vanillezucker

  1. Butter, 1 Pck. Vanillezucker und Zucker in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührgeräts schaumig rühren. Ein Ei nach dem anderen gründlich unterrühren.
  2. In einer weiteren Schüssel Buchweizenmehl, gemahlene Haselnüsse und Backpulver mischen. Die Mehlmischung abwechselnd mit dem Apfelmus unter die Buttermischung rühren, solange bis ein glatter Teig entstanden ist.
  3. Das Waffeleisen aufheizen, einbuttern und nacheinander aus einem großen Esslöffel Teig 6-8 Waffeln ausbacken.
    Fertige Waffeln halten wir immer gerne bei 50°C im Backofen warm.
  4. Für den Vanilleschmand den Schmand mit dem Vanillezucker verrühren, das ganze zusammen mit Kirschkompott zu den warmen Waffeln servieren.

rezept-fur-glutenfreie-buchweizenwaffeln-mit-apfelmus

rezept-fur-buchweizen-apfelmuswaffeln-mit-haselnussen

Habt den gemütlichsten aller Sonntage,
Annalena&Johanna

Advertisements

3 Gedanken zu “Rezept für glutenfreie Apfelmus Buchweizenwaffeln mit Vanilleschmand und Kirschgrütze- wahres Sonntagssoulfood

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s