Ins neue Jahr mit neuen Bildern und ein Rezept für weiße Schokoladen Cupcakes mit Beerenfrosting

Selten waren wir so kribbelig euch einen Beitrag zu präsentieren wie diesen hier! Schließlich kommt es nicht so häufig vor, dass sich mal kein Sonntagssüß vor unserer Kameralinse befindet, sondert wir selbst diesen Platz einnehmen. Und was sollen wir sagen? Respekt den zuckersüßen Köstlichkeiten, die sich bis jetzt so mutig haben fotografieren lassen- wir waren nämlich dolle aufgeregt, als wir uns im letzten Jahr dazu entschieden uns mit neuen Bildern für den Blog einen kleinen Traum zu erfüllen.

hey-foodsister-blog

Wir kamen, backten und hatten großen Spaß vor der Kamera, das dürfte man den Bildern auf jeden Fall ansehen. Den Blog mit neuen Bildern zu bestücken war tatsächlich längst überflüssig, immerhin sind seit dem letzen Bild fast 3 Jahre vergangen und wer genau hinschaut, der wird erkennen, dass wir seit dem doch ein kleines bisschen erwachsener geworden sind ;-)

hey-foodsister-blog-bilder

Weil so ein Sonntag ja aber doch erst durch ein Sonntagssüß komplett wird, gibt es oben drauf auch noch das Rezept für die Beeren Cupcakes, mit denen wir uns das Fotoshooting versüßt haben. Nervennahrung galore sozusagen!

rezept-fur-weise-schoko-cupcakes-mit-beeren

Rezept für weiße Schokoladen Cupcakes mit Beeren Buttercreme

200g Weizenmehl
180g Zucker
1 1/2 TL Backpulver                                                                                                                                           1 Prise Salz
100g weiche Butter
2 Eier
125g griechischer Joghurt
1 Päckchen Vanillezucker
50g weiße Schokolade

150g weiche Butter                                                                                                                                        200g Frischkäse
180g Puderzucker
75g TK Beeren, aufgetaut
Evtl. frische Beeren zum garnieren

  1. Den Backofen auf 175 Ober/-Unterhitze vorheizen. Papierförmchen auf die 12 Mulden eines Muffinblechs verteilen.
  2. Schokolade klein hacken und Mehl, Zucker, Backpulver und Salz zusammen in einer Schüssel vermengen.
  3. Butter, Eier, Joghurt mit dem Vanillezucker zur Mehlmischung hinzufügen und mit dem Schneebesen des Rührgeräts zu einem glatten Teig verrühren. Die Schokolade hacken und unter den Teig mengen.
  4. Den Teig gleichmäßig auf die vorbereiteten Förmchen verteilen, im vorgeheizten Ofen ca. 20-23 Minuten backen und danach auskühlen lassen.
  5. Die Beeren pürieren und durch ein feines Sieb streichen um die Kerne zu entfernen. Butter und Frischkäse zu einer glatten Masse verrühren. Puderzucker hinzufügen und zu einer Creme vermischen, dabei ist wichtig dass alle Zutaten Zimmertemperatur haben da sie sich sonst nicht zu einer homogene Masse vermengen lassen.
  6. Mit Hilfe eines Löffels das Beerenpüree strichförmig von oben nach unten entlang des Inneren eines Spritzbeutels verteilen. Das Frosting vorsichtig in den Spritzbeutel mit einer Sterntülle füllen, ohne dabei das Beerenpüree zu vermischen und auf die abgekühlten Muffins spritzen. Mit den frischen Beeren garnieren.

hey-foodsister-backblogrezept-fur-weise-schokoladen-cupcakes-mit-beeriger-buttercremehey-foodsister-annalena-johanna

Dass uns das ganze so große Freude gemacht hat ist vor allem den beiden Fotografinnen von Studio 2 Fotografie zu Verdanken, die sich so begeistert auf dieses etwas andere Shooting mit uns eingelassen haben und mit denen der Nachmittag im Fotostudio verging wie im Flug- Merci für die wundervollen Bilder!

Habt einen wundervollen Sonntag,
Annalena&Johanna

Advertisements

2 Gedanken zu “Ins neue Jahr mit neuen Bildern und ein Rezept für weiße Schokoladen Cupcakes mit Beerenfrosting

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s