Backbuchliebe mit „Backen macht glücklich“ und einem Cashew Ahornsirup Kuchen

Mit diesem Chashew Kuchen mit Ahornsirup gibt es heute Neues aus dem Club der nicht ganz so anonymen Backbuch-Süchtigen. Was für andere Schuhe, das sind für uns Backbücher (wobei man uns nie vor die Wahl stellen sollte!). Stapelweise findet man sie bei uns neben der Couch, in der Küche und im Bücherregal, sie dienen uns sowohl als Lektüre zwischendurch als auch Inspiration für allerlei Backwerke, die letztendlich hier auf dem Blog landen.

rezept-fur-einen-zimtigen-kastenkuchen-mit-cashewkernen

Liebe soll ja bekanntlich geteilt werden und deshalb haben wir uns überlegt unsere Backbuchliebe mit euch zu teilen und von nun an regelmäßig einige unserer Lieblingsstücke hier vorzustellen. Wäre ja zu schade um die ganzen Rezepte, die doch viel zu lecker sind um sie nicht einmal ausprobiert zu haben.

rezept-fur-einen-cashew-kuchen

 

Den Anfang macht ein Backbuch, das wir schon allein wegen des Titels liebgewonnen haben. „Backen macht glücklich“ ist Motto und Programm in unserer Küche und allein die wunderschönen, hellen Bilder haben uns schon den ein oder anderen Nachmittag versüßt, an dem es an Kuchen oder ähnlichem mangelte.

rezept-fur-einen-cashew-kuchen-und-backbuch-backen-macht-glucklich

Die Kapitel im Buch entsprechen verschiedenen Typen von Bäckern, so gibt es zum Beispiel den „Wochenendbäcker“, den „gesunden Bäcker“ oder „Backen für Faule“. Aus diesem Kapitel stammt auch unser heutiges Rezept für Cashew Kuchen mit Ahornsirup, das uns schon sehr, sehr lange anlachte. Genauso wie drölftausende andere Rezepte, auf unserer To Bake Liste stehen zum Beispiel die Cookies and Cream Torte, die super hübsche Apfelschichttorte vom Cover, ein Ricotta Cheesecake mit Beeren und und und!

rezept-fur-einen-cashew-kastenkuchen-mit-saurer-sahne

Nicht nur süßes, sondern auch herzhaftes Backen findet sich hier und von Muffins, über Kekse und einfache Rührkuchen bis hin zu beeindruckenden Torten ist alles dabei, oft auch kleine Tipps welche Zutaten man austauschen oder hinzufügen kann. So haben wir zum Beispiel keine Mixed Spice-Gewürzmischung auftreiben können und deshalb wie empfohlen einen kleinen Streifzug durch unser Gewürzregal gemacht und stattdessen Zimt, Ingwer, Nelken, Piment und Muskatnuss gemischt. Aber seht selbst:

rezept-fur-ein-cashew-brot-mit-ahornsirup

Cashew Brot mit Ahornsirup

Frei nach einem Rezept aus „Backen macht glücklich“
für eine Kastenform mit 25cm Länge

125g weiche Butter
150g brauner Zucker
2 Eier
225g Weizenmehl
2 TL Backpulver
½ TL gemischte Gewürze (jeweils eine gute Prise Zimt, Koriander, Muskatnuss, Ingwer, Piment, Nelken)
120g saure Sahne
2 EL Ahornsirup
150g Cashewkerne (ungesalzen, grob gehackt)
Puderzucker

Saure Sahne und Ahornsirup zum servieren

  1. Den Backofen auf 180 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen. Eine Kastenform (12x25cm) mit Backpapier auslegen. Das Papier darf auch über den Rand der Form herausragen.
  2. Die Butter würfeln und zusammen mit Zucker mit einem elektrischen Rührgerät schön schaumig schlagen. Die Eier nach und nach unterrühren. Mehl mit Backpulver und Gewürzen mischen. Dann Mehlmischung und saurer Sahne abwechselnd in den Teig mischen. Zum Schluss den Ahornsirup dazu geben.
  3. Den Teig glatten die Form streichen und mit den Nüssen bestreuen.
  4. Wenn das Brot im Ofen 50 Minuten gebacken hat und an einem Holzstäbchen kein Teig mehr kleben bleibt, herausnehmen und etwa 20 Minuten in der Form abkühlen lassen. Dann aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig kalt werden lassen.
  5. Mit Puderzucker bestreuen und gerne mit ein wenig saurer Sahne und einem Klecks Ahornsirup servieren, schmeckt aber auch mit ein wenig Sahne oder ganz ohne Begleitung super!

 

rezept-fur-cashew-kuchen-mit-ahornsirup

rezept-fur-einen-cashew-ahornsirup-kuchen-mit-saurer-sahne

Backen macht glücklich ist erschienen bei Edition Fackelträger.

Und welches sind eure liebsten Backbücher?
Habt einen feinen Sonntag,
Annalena&Johanna

Advertisements

3 Gedanken zu “Backbuchliebe mit „Backen macht glücklich“ und einem Cashew Ahornsirup Kuchen

  1. Ich liebe dieses Buch auch! Ich habe es im englischen Original und habe mich riesig gefreut, dass es übersetzt wurde, damit es hier noch mehr kennenlernen. :-)
    Viele Grüße, Becky

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s